30.06.2011

Knopfblumen

Ich hatte ja schon erzählt, dass mein Mann Urlaub hat und ich es daher vielleicht nicht so oft herschaffe. Heute waren wir den ganzen Tag unterwegs (in Essen), zum Basteln bin ich daher nicht gekommen.

Eine kleine Knopfblumen-Karte habe ich aber für euch:


Liebe Grüße Andrea

29.06.2011

Spät dran...

Hallo ihr Lieben,

heute bin ich ziemlich spät dran mit meinem Blogeintrag. Mein Mann hat Urlaub - Juhu! - und wir waren den ganzen Tag unterwegs. Von daher kann es sein, dass es hier in den nächsten zwei Wochen recht ruhig ist, ich weiß nicht, ob ich zum Basteln komme und vorgebastelte Sachen habe ich auch kaum noch. Mal schaun.

Ich hatte ja schon erzählt, dass ich kürzlich mal wieder einen Samstagabend "verbastelt" habe. Nach der doch nicht ganz so einfachen Geburt mit der Geburtstagskarte für meinen Papa habe ich noch fix ein paar einfache Karten "einfach so" gebastelt. Es gibt also noch keinen Anlass, für den ich sie verwenden will bzw. weiß ich auch noch nicht, wer sie mal bekommen wird. Aber ich musste unbedingt noch was einfaches machen, mir war irgendwie danach :-) Die Karten, für die der Empfänger schon feststeht, habe ich euch in den letzten Tagen schon gezeigt, hier ist der Rest vom Samstagsbasteln:





Liebe Grüße Andrea

28.06.2011

Der weltbeste Papa

hatte letzte Woche Geburtstag.

An meinem Bastelsamstag hatte also die Geburtstagskarte für Papa oberste Priorität. Da ich viel Zeit hatte und keine Standard-A-6-Karte basteln wollte (die gibt es bei mir eigentlich fast immer...), habe ich mich durch meine abgespeicherten Kartenanleitungen gewühlt. Ich bin dann auf die Tri-Shutter-Card gestoßen und habe mir überlegt, das doch mal auszuprobieren. Dank der tollen Beschreibung ging das Grundgerüst wirklich super fix und ich war echt happy, so eine tolle Karte und so schnell fertig. Aber eigentlich wurd' s mit der Deko erst richtig zeitaufwändig. Ich hatte nämlich bei meinem tollen Plan nicht bedacht, dass die Karte ja doch recht viele Felder zum "Bestücken/Dekorieren" hat. Und da stand ich dann doch vor einem Problem, die Karte sollte ja nunmal eine Männerkarte werden, also nicht zu bunt und nicht zu verspielt. Ich habe jedes meiner Stempelsets zig mal in der Hand gehabt, viele Stempel ausprobiert, hin- und herüberlegt und es hat dann doch fast zwei Stunden gedauert, bis die Karte fertig war. Anschließend habe ich noch eine Geschenkverpackung dazugebastelt.

Hier ist das Ergebnis:






Der Schriftzug "Geburtstag" ist aus dem Set "Denk an dich", ich habe das "gruß" aus dem Schriftzug nicht mit eingefärbt, da es sonst nicht in das Feld gepasst hätte.

Eins steht fest, dieser Kartentyp wird beim nächsten Mal definitiv für eine Frau gebastelt oder aber zum 80. von meinem Opa, dann kommen aber in die einzelnen Felder Fotos von den Enkeln :-)

Liebe Grüße Andrea

27.06.2011

Hallo Baby...

Den Stempel "Hallo Baby" aus dem Set "Gestanzte Grüße" hatte ich bisher noch gar nicht verwendet. Als mein Mann mich kürzlich gebeten hat, ihm eine Babykarte für einen Jungen zu basteln, musste dieser Stempel endlich mal benutzt werden. Kombiniert habe ich ihn mit den Entchen und den Rasseln aus dem Set "Fürs Baby":




Liebe Grüße Andrea

25.06.2011

Taufe

Die kleine Luisa (bzw. ihre Eltern :-) ) hatte uns zu ihrer Taufe eingeladen.

Da durfte natürlich ein Geschenk und ein Kärtchen nicht fehlen. Ich habe die Gelegenheit genutzt und zum ersten Mal eine Verpackung gebastelt. Irgendwie ist beim Fotografieren das "zur Taufe" auf dem Verpackungsanhänger verlorengegangen.





Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Unsere Kleine wird heute zum ersten Mal den Schützenverein kennenlernen, wir sind sehr gespannt ;-)

Liebe Grüße Andrea

24.06.2011

Eine Geburtstagskarte in Pastelltönen...

... sollte ich für meine Mama basteln. Sie brauchte eine Karte zum Geburtstag ihres Patenkindes. Andere Vorgaben hat meine Mama nicht gemacht.

Ich habe dann zwei Karten zur Auswahl gebastelt.

1. Diese Umschlagkarte:

In dem Umschlag innen kann man zum einen das Geldgeschenk und zum anderen ein Kärtchen mit Grüßen unterbringen, ich habe aber leider vergessen, ein Foto von der aufgeklappten Karte zu machen.






 2. Diese Spinnercard:


Wenn man die Karte schräg hält, dreht sich die Blume hin und her.

Meine Mama wollte beide Karten haben, eine für jetzt, eine für später ;-)

Liebe Grüße Andrea

23.06.2011

Sweet Summer...

Das SAB-Stempelset "Sweet Summer" lag seit Anfang des Jahres unberührt und unmontiert im Karton hier rum und ich habe mich nicht recht herangetraut bzw. hatte ich keine Idee, was ich damit machen könnte. Ich hatte es immer wieder in der Hand und habe es doch wieder zurück in den Karton gelegt.

Vor ein paar Tagen hat mich dann aber der Ehrgeiz gepackt, ein nagelneues, ungenutztes Stempelset, das geht ja schließlich nicht. Ich habe mich also hingesetzt, gestempelt und rumprobiert.

Entstanden ist dabei diese Karte:

Ganz zufrieden bin ich nicht, aber zumindest habe ich das Set jetzt mal benutzt, ich denke, beim nächsten Mal stempel ich schwarz und probiere es mal mit Ausmalen.

Ich wünsche euch einen schönen Feiertag. Wir gehen später zu meinen Eltern zum Brunchen, um den Geburtstag von meinem Papa zu feiern.

Liebe Grüße Andrea

22.06.2011

Zum Vatertag...

... habe ich dem besten Papa der Welt natürlich ein Kärtchen geschrieben. Die Farben waren relativ schnell klar, zu bunt sollte es nicht sein. Und ich wollte keine Standard-Karte basteln, meine Mama hat zum Muttertag ja eine Wasserfallkarte bekommen, deshalb sollte es für Papa auch was "Besonderes" sein. Ich habe dann ein paar Kartenanleitungen und Videos angeschaut und eine Spinner Card ausprobiert. Das hat recht gut und schnell geklappt, nur hatte ich leider keinen passenden Vatertagsstempel und habe dann mit der Hand etwas auf die Karte geschrieben. Im Nachhinein hätte ich die Karte "nackt" schöner gefunden, aber da war' s zu spät. Ich musste die Karte übrigens bei meinem Papa noch "retten" er hat nämlich gleich an der Eule gezogen, weil er ja nicht wusste, dass die hin- und herrollt und nicht zum Abmachen ist :-)

Achja, der Ausschnitt ist so ausgefranst, weil ich keinen passenden Stanzer habe und mit dem Skalpell ausgeschnitten habe, da habe ich den Bogen nicht so recht hinbekommen.


Liebe Grüße Andrea

21.06.2011

Kindergeburtstag und Ergebnisse vom Bastelabend

Der kleine Sohn unserer Freunde ist letzten Monat vier Jahre alt geworden.

Weil ich mich als Kind (auch als ich selbst noch nicht lesen konnte) immer sehr über eigene Post gefreut habe, hat er von uns diese Geburtstagskarte zugeschickt bekommen:


Da das Fernsehprogramm Samstag tatsächlich nicht viel hergab, habe ich Christins Ratschlag befolgt und mich abends an den Basteltisch verzogen. Die Ergebnisse zeige ich euch in der nächsten Zeit, hier aber schonmal eine kleine Übersicht:



Liebe Grüße Andrea

20.06.2011

Eine fröhlich-bunte Geburtstagskarte...

hat sich mein Mann für den Geburtstag seiner Oma gewünscht.

Als Grundton ist mir da gleich gelb eingefallen und da man die Stempel aus dem Set "A Flower for all Seasons" so schön ausmalen kann, fand ich das Set für die Karte eine gute Wahl. Eigentlich bin ich zum Ausmalen ja meist zu faul, deshalb habe ich das Set jetzt erst zum zweiten Mal benutzt, schade eigentlich, denn ich finde, man kann damit doch recht schöne Sachen machen.

Der Stempel "Geburtstagsgruß" aus dem Set "Denk an Dich" ist ja quasi schon obligatorisch, da ich nur zwei Geburtstagsstempel besitze. Es wird wirklich Zeit für ein paar Sprüchestempel...

Hier ist die Karte:


Ausgemalt habe ich die Stempelabdrücke wieder mit meinen Buntstiften, aber seit meiner letzten SU-Bestellung habe ich auch Mischstifte, die probiere ich bald mal aus.

Liebe Grüße Andrea

18.06.2011

Meine ersten Easel-Cards

habe ich an meinem letzten langen Bastelabend ausprobiert.

Als BVB-Fan war mein Mann am letzten Spieltag natürlich in Dortmund und ich habe die Zeit bis nachts um 2 zum Basteln genutzt.

Die Easel-Cards hatte ich vorher schon öfter gesehen und fand sie richtig klasse.

Meine beiden Versuche schauen so aus:




Ich finde diese Kartenvariante auch als Tischkärtchen schön und werde mir die Idee mal für die Taufe im Hinterkopf behalten. Vorne ein Foto vom Täufling drauf und man könnte sogar gleich ein Gastgeschenk einbauen (zum Beispiel eine Praline), das könnte doch ganz nett ausschauen oder?

Heute Abend bin ich wieder Strohwitwe, mal schauen, was das Fernsehprogramm so hergibt oder ob ich doch eher an den Basteltisch gehe.

Liebe Grüße Andrea

17.06.2011

Zur Taufe

Im April wurde der Sohn unserer Freunde getauft.

Natürlich musste neben einem kleinen Geschenk auch eine Glückwunschkarte her. Die Karte sah so aus:



Das Set Segenswünsche von SU finde ich sehr schön, eventuell gestalte ich damit auch unsere Taufeinladungen, wenn es mal soweit ist.

Am Sonntag sind wir wieder zu einer Taufe eingeladen, dieses Mal wird ein kleines Mädchen getauft. Die Karte ist schon fertig, die zeige ich euch in den nächsten Tagen. Hoffentlich finde ich heute oder morgen noch Zeit, eine Verpackung für das Geschenk zu basteln.

Schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Andrea

16.06.2011

Mini-Quartett

Manchmal benötige ich einfach eine kleine Karte ohne bestimmten Anlass, um ein paar Zeilen zu schreiben, zum Beispiel, wenn ich ein Päckchen versende. Bisher habe ich meistens einfach einen Zettel beigelegt, aber so ein Kärtchen ist ja doch viel netter.

Deshalb ist an meinem letzten Bastelabend dieses Mini-Quartett entstanden, die Karten sind wirklich "mini"-klein, aber für das, wofür ich sie brauche absolut ausreichend.



Liebe Grüße Andrea

15.06.2011

Runder Geburtstag im Doppelpack

Kürzlich habe ich eine Karte zum dreißigsten Geburstag komplett in rot gewerkelt. Okay, der Stempel "Je mehr Kerzen..." ist vielleicht nicht ideal, da 30 ja nicht wirklich alt ist und es somit auch gar nicht sooo viele Kerzen sind, aber er passte gut in das weiße Kästchen auf der Karte.

Meinem Mann hat die Karte gut gefallen und da er noch eine Karte zum siebzigsten Geburtstag benötigte, hat er mich gebeten, ihm eine ähnliche Karte in blau und rot zu basteln. Bei 70 Kerzen passt der Stempel auch gleich viel besser :-)

So haben die beiden Karten ausgeschaut:

Liebe Grüße Andrea

14.06.2011

Muttertag fällt ins Wasser oder so ;-)

Vor ein paar Wochen war ja Muttertag, da musste für die beste Mami der Welt natürlich eine Karte her, mit der ich ihr sagen konnte, wie lieb ich sie habe. Es sollte etwas "Besonderes" sein, da ich aber noch ganz am Anfang mit dem Basteln stehe, habe ich mir den Kartenrohling der lieben Marion vorgenommen. Marion hatte mir vor einiger Zeit das vorgeschnittene Material für eine Wasserfallkarte zum Ausprobieren zugeschickt, vielen Dank nochmal.

Ich musste also nur noch drauf losstempeln, alles zusammenbasteln und persönliche Worte für die beste Mami der Welt hineinschreiben.

Dank des Materials von Marion und der Beschreibung auf dem Blog von Annemarie war diese Wasserfallkarte überhaupt nicht schwierig. Bei Gelegenheit werde ich es auf jeden Fall mal "alleine" probieren, mal schauen, ob ich es dann auch hinbekomme.


Viele Grüße Andrea

11.06.2011

Schöne Pfingsten...

wünsche ich euch allen!

Ich bin gespannt, was das Wetter die nächsten zwei Tage macht, heute war es eher durchwachsen, aber okay. Morgen wollen wir mit einem lieben Freund von uns grillen, ich befürchte, wir müssen auf den Balkon ausweichen, mal schauen.

Und Sonntag besuchen wir meine Großeltern, die freuen sich schon sehr, ihr Urenkelchen mal wieder zu sehen und ich hoffe, wir können alle zusammen einen schönen Spaziergang machen.

Ich hoffe, ich schaffe es zwischendurch auch ein bisschen an meinen Basteltisch, ich bin die Woche nämlich "umgezogen". Ich habe die letzten Wochen immer im Esszimmer gebastelt, weil der Tisch so schön groß ist und außerdem der Tisch im Arbeitszimmer vor lauter Papierkram nicht mehr zu finden war. Damit unser Esszimmer auch mal wieder zum Essen genutzt werden kann, habe ich die Woche den Schreibtisch ausgegraben und alle Bastelsachen raufgebracht, das Esszimmer ist somit wieder vorzeigbar :-)

Heute zeige ich euch noch kurz die Geburtstagskarte, die wir vor zwei Wochen einer Freundin überreicht haben:


Liebe Grüße Andrea

10.06.2011

Zwillinge...

... hat die liebe Alex vor einer kleinen Weile bekommen. Da es sich um ein Pärchen handelt, mussten in der Karte sowohl rosa als auch hellblau enthalten sein.

Leider habe ich noch keine Mischstifte oder ähnliches, so mussten die guten alten Buntstifte herhalten.


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, ich hoffe, das Wetter spielt mit, wir wollen am Sonntag grillen.
Liebe Grüße Andrea

09.06.2011

Männerkarten...

... sind gar nicht so einfach. Wenn wir Karten für Männer gekauft haben, waren da meistens lustige Sprüche oder Comics so etwas drauf, das ist beim Selberbasteln jetzt eher schwierig.

Hier sind mal drei meiner "Männerkarten", alle schlicht und einfarbig. Mein Mann hat gesagt, die können wir an Männer verschicken, na dann :-)



Liebe Grüße Andrea

08.06.2011

Sonnenblumen...

... sind die Lieblingsblumen einer sehr guten Freundin von mir. Als sie im April ihren Geburstag gefeiert hat, war ich dafür zuständig, die Karte für das Gemeinschaftsgeschenk mitzubringen.

Da fiel mir gleich der Stempel mit den Sonnenblumen aus dem Set "A Flower for All Seasons" ein. Das Set hatte ich bis dahin noch nicht benutzt und das war eine gute Gelegenheit, es "einzuweihen".



Liebe Grüße Andrea

07.06.2011

Willkommen Baby

Hallo ihr Lieben,

seit letztem Jahr gibt es in unserem Freundes- und Bekanntenkreis einen regelrechten Babyboom, das ist so schön, Babys sind einfach was tolles.. Neben Geburtstagskarten bastele ich deshalb momentan überwiegend Babykarten. Dafür mag ich das Set Fox & Friends sehr, besonders die Eule hat es mir angetan.

Die liebe Tina hat vor einigen Wochen ihr zweites Kind bekommen, einen kleinen Sohn. Sie hat zur Geburt diese Karte von mir bekommen.


Verwendete Stempelsets: SU Fox and Friends, SU Fürs Baby

Viele Grüße Andrea

06.06.2011

Geburtstagspost

Heute möchte ich euch die Geburtstagskarte zeigen, die wir einer guten Freundin vor ein paar Wochen geschickt haben.


Die verwendeten Materialien und Stempel sind von SU. Wie man unschwer erkennen kann, besitze ich leider noch keinen Eckenabrunder, das wird allerdings mal Zeit ;-)

Die verwendeten Stempelsets sind "Glück" und "Denk an Dich" von SU.

Viele Grüße Andrea

05.06.2011

Tadaaa - mein eigener Blog

Es ist vollbracht...

Den Blognamen habe ich mir schon vor ein paar Wochen überlegt und reseviert, aber irgendwie war ich dann doch nicht mehr sicher, ob ich einen eigenen Blog erstellen mag. Dann habe ich hier und da ein wenig dran rumgebastelt und beschlossen, dass ich es mal probiere.

Schon bei den Vorbereitungen für unsere Hochzeit habe ich gemerkt, dass ich viel Spaß am Basteln und Werkeln habe. Nach der Hochzeit hatte ich dann kaum Zeit und habe erstmal eine Weile nicht mehr gebastelt. Dann mussten die Danksagungen für unsere Kleine her und ich hatte wieder richtig Lust, kreativ zu werden. Außerdem haben mich die Mädels aus meinem Lieblingsforum infiziert, die machen alle so tolle Sachen, das wollte ich auch versuchen. Ich komme zwar noch lange nicht an ihre Werke heran, aber Spaß macht es trotzdem und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen ;-)

 Da ich ja ursprünglich durch unsere Hochzeit zum Basteln gekommen bin, zeige ich euch heute zuerst einmal unsere Hochzeitseinladungen:



Einladung Standesamt
Einladung Kirche


Liebe Grüße Andrea